Kanzlei
Rechtsanwalt
Arbeitsrecht
Sozialrecht
Kosten
Publikationen
Urteile
Links
Impressum + sonstiges Rechtliches



Zu einem Arbeitsvertrag gehören zwei. Nämlich der Arbeitgeber / die Arbeitgeberin und die Arbeitnehmerin / der Arbeitnehmer.

Aber die Waffengleichheit ist fast nie gewahrt. Die abhängig Beschäftigten haben keinen Hausjuristen, sie haben nicht die finanziellen Möglichkeiten oder persönlichen Kontakte, sie haben keinen Betriebsrat mit Zeit, sie müssen sich Ihre Rechte am Arbeitsplatz schwer erkämpfen.

Was nutzt unsere Sozialgesetzgebung den im Arbeitsverhältnis Schwachen, wenn sie keinen unterstützenden Partner in Problemfällen haben?

Seit über 20 Jahren berate ich fast ausschließlich abhängig Beschäftigte und deren Interessenvertretungen. So habe ich nicht das Problem als Rechtsanwalt einmal auf dieser und einmal auf der anderen Seite stehen zu müssen.

Meinem Wissen können Sie Vertrauen, ich nehme mir Zeit für Ihre Fragen, Ihren Fall !


Im Bereich des Arbeitsrecht und der angrenzenden Rechtsgebiete betreue ich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebsräte sowie Personal- und Mitarbeitervertretungen in allen Fragen des Individual- sowie des kollektiven Arbeitsrechts. Neben der Vorbereitung und Durchführung gerichtlicher Verfahren nimmt die außergerichtliche Beratung in meinerTätigkeit einen weiten Raum ein.

... im Individualarbeitsrecht
 
Im Bereich des Individualarbeitsrechts unterstütze ich meine Mandanten u.a. bei der Abwehr ungerechtfertigter Kündigungen, bei der Gestaltung von Aufhebungs-/Abwicklungsvereinbarungen inkl. der oft wichtigen Abfindungsverhandlungen. Ich berate meine Mandanten von der Prüfung von Arbeitsverträgen über die Durchsetzung ihrer arbeitsvertraglichen Ansprüche bis zur Besprechung Ihres Arbeitszeugnisses.


... im kollektiven Arbeitsrecht
 
Im Bereich des kollektiven Arbeitsrecht nehme ich die betriebsverfassungsrechtlichen Belange von Betriebsräten wahr. Hierzu gehört auch die Mitwirkung in Einigungsstellenverfahren sowie die bundesweite Vertretung in Beschlussverfahren. Ein Schwerpunkt liegt hierbei in der Verhandlung und im Abschluss von Interessenausgleich und Sozialplan bei Betriebsänderungen.

 
Zu meinem Dienstleistungsangebot gehört die Wissensvermittlung an Arbeitnehmervertretungen in allen relevanten Fragen des Individual-, Kollektivarbeits- und Sozialversicherungsrechts sowie des Dienstvertragsrechts. Ich führe Schulungen auch in Zusammenarbeit mit Verbänden durch. 


Die Kanzlei ist im 3. Stock


Sofern Sie mehr über die Tätigkeit eines Anwalts im Arbeitsrecht wissen wollen, empfehle ich eine kleine Broschüre der Bundesrechtsanwaltskammer zu lesen:

www.brak.de/seiten/pdf/Flyer/Arbeitsrecht-Internet.pdf

Zu Fragen mit diesen Stichworten will ich im arbeitsrechtlichen Bereich eine Lösung erfolgreich für Sie finden:

Kündigung, Versetzung, Zeugnis, Urlaub, Teilzeit, Befristung, Mutterschutz, Mehrarbeit/Überstunden, Schwerbehinderung, Abfindung, Mobbing, Direktionsrecht, Vergütung, Insolvenz, Lohnminderung, Abmahnung, Arbeitsvertrag, Lohnzulagen, Arbeitsunfähigkeit, Änderungskündigung, Lohnverzicht, Tarifvertrag, Mitbestimmung, Elternzeit, Betriebsrat, Interessenausgleich, geringfügige Beschäftigung, Betriebsübergang, Arbeitszeit, Gleichbehandlungsgesetz,Tarifgehalt, betriebliche Altersversorgung, Dienstwagen, Arbeitspapiere, Akkordlohn, Betriebsvereinbarung, Reha-Maßnahme, Aufhebungsvertrag, Bewerbung, Weiterbildung, Betriebsverfassung, Tariferhöhung, Gefahrenschutz, Bildungsurlaub, Kurzarbeit, Sozialversicherung, Provision, Leiharbeit, betriebl.Übung, Entgeltfortzahlung, Telearbeit, Lohnsteuern, Abwicklungsvertrag.

Auch wenn Ihr Fall nicht unter eines dieser Stichworte eingeordnet werden kann, ich kümmere mich trotzdem gerne um Ihr Anliegen!


Top